// // // //
Video
» mehr

Unternehmensgeschichte

1958

Gründung als Einkaufs- und Liefergenossenschaft für das holzverarbeitende Handwerk. Gründungsmitglieder ca. 70 Tischlermeister. Auf einer Fläche von ca. 1500qm wurden Beschläge, Holzwerkstoffe, Schnittholz und Werkzeuge gehandelt. Geschäftsführer wurde Willi Müller

1991

Nach Währungsunion und Wiedervereinigung wurde die Gesellschaftsform den neuen Bedingungen angepasst. Gründung der Holzfachhandel Leinefelde Verwaltungs-GmbH und Holzfachhandel Leinefelde GmbH + Co.KG 1992 Erweiterung der Betriebsfläche und Bau zweier Lagerhallen.

1994

Gründung der EICHSFELD HOLZ GMBH Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter wurde Herr Willi Müller. Weiterer Gesellschafter: die Holzfachhandel Leinefelde GmbH. Im gleichen Jahr Vergrößerung der Lager- und Verkaufsfläche durch Anmietung.

1997

Erwerb der angemieteten Lager- und Verkaufsflächen und Neubau einer Lagerhalle für Innentüren und Plattenwerkstoffe. Das Betriebsgelände hat sich auf mehr als 16.000 qm vergrößert. Die überbaute Fläche beträgt ca.7.000 qm.

2006

Erweiterung der Grundstücke auf insgesamt 25.000 qm und einer überdachten Fläche von 9.000 qm. Der Fuhrpark wurde erweitert auf 8 Gabelstapler, 7 LKW und 7 PKW.

2008

Die zum 50-jährigen Firmenjubiläum entstandene, 750qm große Halle soll durch ein erweitertes Sortiment den Bedarf der Kunden in den Bereichen Holz und Holzwerkstoffe auch in Zukunft decken.

Netzwerk

Empfehlen Sie uns: